Arbeitsrecht

Schadensausgleich nach Unfall auf Vorstandssitzung

Verletzen sich zwei Vorstandsmitglieder eines Sozialverbands auf dem Rückweg von einer Vorstandssitzung, stellt sich die Frage nach dem Schadensausgleich. Fraglich ist insbesondere, ob und wann es sich um einen Betriebsunfall handelt. Das OLG Celle hat einen solchen Fall kürzlich entschieden (OLG Celle v. 28.07.2021 – Az. 14 U 43/21).

Kurzarbeit im Verein

Die aktuelle angespannte wirtschaftliche Lage vieler Vereine aufgrund direkter Folgen durch den Ausbruch des Coronavirus SARS-CoV-2 rückt das Thema Kurzarbeit zunehmend in den Fokus. Auch die Medien greifen das Thema vielfach auf. Erste gesetzliche Neuerungen betreffend die Voraussetzungen zur Gewährung von Kurzarbeitergeld sind zwischenzeitlich in Kraft getreten (Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen...