Sicheres Webseiten-Impressum für Vereine

Abmahnsicheres Impressum für Eure Vereins-Webseite

Fast jede Website muss ein Impressum („Anbieterkennzeichnung“) enthalten. Lediglich private Websites, die ausschließlich für die eigene Familie und Freunde bestimmt sind, benötigen keine. In Deutschland ist die Pflicht zur Angabe eines Impressums oder einer Anbieterkennzeichnung auf § 5 Telemediengesetz (TMG) und § 18 Medienstaatsvertrag (MStV) zurückzuführen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass der Nutzer weiß, mit wem er es genau zu tun hat und an wen er sich im Streitfall zu wenden hat.


Welche Informationspflichten muss ein Verein beachten?

Die Angabe folgender Informationen ist für Vereine in ihrem Impressum verpflichtend:

  • Name und Anschrift des Vereins
  • Namen der Vorstandsmitglieder
  • Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme und unmittelbare Kommunikation ermöglichen
  • Angabe des Vereinsregisters und der Vereinsregisternummer
  • Umsatzsteueridentifikationsnummer (falls vorhanden)

Werden die Informationspflichten nicht beachtet, kann dies mit einem Bußgeld geahndet werden. Dies gilt nicht nur für vorsätzliche, sondern auch für fahrlässige Verstöße. Darüber hinaus ist es auch möglich, dass der Anbieter bei fehlenden oder unvollständigen Informationspflichten von Wettbewerbern oder Verbraucherschutzverbänden nach dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) abgemahnt werden kann.

Mit dem Impressumsgenerator vom Vereinfacher erstellt Ihr ein abmahnsicheres Impressum für Euren Verein:

Mit unserem intelligenten Frage-Antwort-Dialog generiert Ihr ein rechtssicheres Impressum und seid so geschützt vor Abmahnungen.

  • Wir geben Informationen und Hinweise zu den gesetzlichen Pflichtangaben.
  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, damit Ihr ein abmahnsicheres Impressum für Eure Webseite erhaltet:
    • Hinweise zur EU-Streitschlichtung können eingearbeitet werden.
    • Hinweise für den Verantwortlichen von redaktionell-journalistischen Inhalten können eingearbeitet werden.
  • Ihr könnt den Text des Impressums auf Eure Webseite kopieren, ohne Quellen-Angabe.
  • Von Fachanwälten entwickelt: Anti-Abmahn-Garantie für Vereinfacher-Mitglieder, wenn der vom Generator erzeugte Text inhaltlich nicht geändert wird.

Praxistipps für das Impressum:

  • Hinterlegt Euer neues Vereins-Impressum bitte nicht als Grafik oder PDF sondern als Text.
  • Das Impressum sollte gut sichtbar verlinkt sein und von allen Seiten aus über einen gesonderten Link erreichbar sein.
  • Bei der Schriftart und bei der Farbwahl sollte darauf geachtet werden, dass das Impressum gut leserlich dargestellt wird. Es muss ein ausreichender Kontrast zwischen Hintergrund und Schriftfarbe bestehen und die Größe der Schrift sollte ausreichend groß sein. Unnötiges Scrollen ist zu vermeiden und das Impressum selbst sollte nach spätestens zwei Klicks angezeigt werden.

Hier geht’s zu Eurem neuen Impressum

Erstellt jetzt ein abmahnsicheres Impressum für Eure Vereins-Website!


* Schon Mitglied? Hier einloggen:



Wie funktioniert der Dokumenten-Generator?

Wenn Du Mitglied* beim Vereinfacher wirst, steht Dir unser Dokumenten-Generator ohne weitere Kosten zur Verfügung. Damit kannst Du alle Verträge und Dokumente rund um Deinen Verein aufsetzen. Wir zeigen Dir in diesem Video, wie das geht.

* Du benötigst eine Mitgliedschaft Standard oder Premium, um die Vereinsdokumente mit dem Generator zu erstellen.

DOKUMENT VERFÜGBAR ALS:

Icon_PDF