Übungsleitervereinbarung

Wozu brauchen Vereine eine Übungsleitervereinbarung?

Vermehrt müssen sich Vereinsvorstände mit der Tatsache auseinandersetzen, dass Übungsleiter bzw. Trainer ihre Tätigkeit nicht mehr nur rein ehrenamtlich, sondern gegen eine angemessene Entschädigung für den von ihnen geleisteten Aufwand ausüben möchten.

Bei als gemeinnützig anerkannten Vereinen besteht nach § 3 Nr. 26 EStG die Möglichkeit, eine Vergütung als Aufwandsentschädigung (Übungsleiterpauschale/Übungsleiterfreibetrag) zu zahlen.

Die Tätigkeit eines Übungsleiters unterscheidet sich jedoch von einer selbstständigen Tätigkeit (Honorarkraft) bzw. von einer abhängigen Beschäftigung (Arbeitsvertrag, Minijob) durch die Höhe der Bezahlung als auch durch die geleisteten Wochenstunden.

Eine Beschäftigung als Übungsleiter hat Vorteile für den Verein und den Trainer:

  • Keine Meldepflicht bei Finanzamt, Sozialversicherung, usw.
  • Keine Pflicht zur Zahlung von Steuern oder Sozialabgaben

Eine schriftliche Vereinbarung zwischen Verein und Übungsleiter dokumentiert und sichert die sozialversicherungsrechtliche und steuerliche Privilegierung der Übungsleitertätigkeit.


Was regelt eine Übungsleitervereinbarung?

  • Vereine beschäftigen oftmals Arbeitnehmer. Dies können „hauptamtliche“ Mitarbeiter sein oder nebenberuflich Tätige, z.B. als Mini-Jobber. Bei der sog. Übungsleitervereinbarung wird lediglich eine Aufwandsentschädigung und kein Gehalt oder Lohn gezahlt.
  • Einnahmen aus einer solche Tätigkeit im Dienst oder Auftrag eines Vereins zur Förderung gemeinnütziger, mildtätiger oder kirchlicher Zwecke sind bis zu einer Höhe von € 2.400,00 im Jahr steuerfrei (§ 3 Nr. 26 EStG). Dieser Freibetrag wird auch als Übungsleiterfreibetrag oder Übungsleiterpauschale bezeichnet. Sozialversicherungsbeiträge sind vom Verein bei einer solchen Tätigkeit ebenfalls nicht abzuführen.
  • Kennzeichnend ist, dass es sich um eine Tätigkeit als Übungsleiter, Ausbilder, Erzieher, Betreuer oder eine vergleichbare nebenberufliche Tätigkeit oder um eine nebenberufliche künstlerische Tätigkeit handelt oder der nebenberuflichen Pflege alter, kranker oder behinderter Menschen dient (Beispiele: Sporttrainer, Chorleiter, Dozent, Ferienbetreuer, Rettungsschwimmer, etc.)
  • Die Tätigkeit muss nebenberuflich sein. Daher sollte der vereinbarte Wochenumfang möglichst 14 Stunden nicht überschreiten und insgesamt nicht mehr als 1/3 der Arbeitszeit eines vergleichbaren Vollzeiterwerbs in Anspruch nehmen.
  • Eine Tätigkeit in einem steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb eines gemeinnützigen Vereins ist nicht begünstigt.
  • Die Übungsleitervereinbarung bekommt Ihr in den Dateiformaten PDF und DOCX (zur einfachen Bearbeitung, z.B. mit Word).

Die Übungsleitervereinbarung regelt die Pflichten und Rechte eines Übungsleiters in Eurem Verein

Mit dem Dokumentengenerator vom Vereinfacher erstellt Ihr einen vollständigen Übungsleitervertrag mit folgenden Regelungen:

  • Tätigkeits-und Bereichsbezeichnung
  • Maximale wöchentliche Stundenzahl
  • Höhe der Aufwandsentschädigung

Erforderlich für die Steuerfreiheit ist ebenfalls die Erklärung des Übungsleiters gegenüber dem Verein, dass die Steuerbefreiung nicht bereits in einem anderen Dienst- oder Auftragsverhältnis berücksichtigt worden ist. Diese Erklärung dient dem Schutz des Vereins. Denn die Steuerfreiheit ist auch bei mehreren nebenberuflichen Tätigkeiten (z.B. für verschiedene Vereine) auf insgesamt € 2.400,00 im Jahr beschränkt.

Hier geht’s zu Eurer Übungsleitervereinbarung

Eine Übungsleitervereinbarung sollte in Schriftform erfolgen. Basierend auf Euren Antworten auf die nachfolgenden Fragen erstellt der Vereinfacher im Anschluss eine individuelle und rechtssichere Übungsleitervereinbarung.


* Schon Mitglied? Hier einloggen:



Wie funktioniert der Dokumenten-Generator?

Wenn Du Mitglied* beim Vereinfacher wirst, steht Dir unser Dokumenten-Generator ohne weitere Kosten zur Verfügung. Damit kannst Du alle Verträge und Dokumente rund um Deinen Verein aufsetzen. Wir zeigen Dir in diesem Video, wie das geht.

* Du benötigst eine Mitgliedschaft Standard oder Premium, um die Vereinsdokumente mit dem Generator zu erstellen.

DOKUMENT VERFÜGBAR ALS:

Icon_Word
Icon_Word

BEISPIELDOKUMENT:

Übungsleitervereinbarung Muster - erstellt mit dem Dokumentengenerator vom Vereinfacher