Vereinfacher Webinare

Vorstandsführerschein vom VEREINfacher

Vorstandsführerschein von VEREINfacher.de

Die sechsteilige Reihe „VEREINfacher-Vorstandsführerschein“ vermittelt Vorstandsmitgliedern von Vereinen und Kandidat:innen für ein Vorstandsamt das notwendige Handwerkszeug und Hintergrundwissen, um das Vorstandsamt souverän und rechtssicher auszufüllen.

Der Vorstandsführerschein vom Vereinfacher:

  • Alle sechs Webinare für 189,00 EUR (inkl. 19 % USt.)
  • Der Online-Kurs, der Dich in 10 Stunden fit macht in Recht, Steuern & Vereinspraxis.
  • Im Anschluss an die Webinare können die Teilnehmer ihre Fragen mit den Experten von SCHOMERUS besprechen.
  • Einmalige Zahlung. Kein Abonnement. Keine Vereinfacher-Mitgliedschaft.

Vereinfacher-Webinare

Was Vereinsvorstände jetzt wissen müssen

Wir starten dienstags um 18:00 Uhr auf ZOOM. Ein Webinar dauert 60 Minuten. Ihr könnt eure Fragen während des Webinars an unsere Experten stellen und erhaltet direkt eine Antwort.

Anmeldegebühr € 29.00 (inkl. 19 % USt). Gratis für Premium-Mitglieder.

Nov 02 2021
2. November 2021
  • 18:00
  • ONLINE/ZOOM

Haftung von Vorständen

Wie umgeht man Fallstricke und vermeidet Risiken?

Das Vereinsleben ist genauso wie der Alltag nicht frei von Risiken und Schadensfällen. Es gilt der „Grundsatz der Vereinshaftung“, der besagt, dass Mitglieder eines e.V. nicht für Verluste und Schäden im Verein über den Vereinsbeitrag hinaus haften. Für den Vorstand ist die Situation eine andere: Sie können nach § 26 BGB unter bestimmten Voraussetzungen sehr wohl persönlich mit ihrem Privatvermögen haften, wenn sie ihre Geschäftsführungspflichten schuldhaft verletzen oder die gesetzlichen Pflichten als Vertretungsorgan nicht ordnungsgemäß erfüllen. Im Vereinfacher-Webinar am 2. November erläutern Dr. Dirk Schwenn und Thomas Krüger diese Haftungsfallen.

Agenda:

  • Haftung von Vorständen gegenüber dem Verein
  • Haftung von Vorständen gegenüber außenstehenden Dritten
  • Unerlaubte Handlungen, Haftung aus Rechtsgeschäften
  • Steuerrechtliche Haftung, Haftung wegen Verletzung von Vorgaben des Gemeinnützigkeitsrechts
  • Spendenhaftung
  • Wege zur Haftungsvermeidung

Referenten: Dr. Dirk Schwenn und Thomas Krüger


Nov 16 2021
16. November 2021
  • 18:00
  • ONLINE/ZOOM

Verwaltungsaufgaben gemeinnützig gestalten

Steuer- und Kostenvorteile der neuen Regelungen für Tochtergesellschaften nutzen

Die Neuregelungen des Jahressteuergesetzes 2020 erleichtern die Bildung konzernartiger Strukturen im gemeinnützigen Sektor. Bisher konnten Mutter- und Beteiligungsgesellschaften nur gemeinnützig sein, wenn sie jeweils eigene steuerbegünstige Tätigkeiten ausübten. Durch diese neuen (und oft ungenutzten) Regelungen können nun alle Tätigkeiten in Tochtergesellschaften ausgelagert werden, während sich die Muttergesellschaft auf das Halten und Verwaltung der Anteile beschränkt. Gemeinnützigkeitsexperte Attila Nagy (rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH, Köln) erläutert die Planung und praktische Umsetzung solcher „Gemeinnützigkeits-Konzerne“ und Vereinfacher-Experte Thomas Krüger erläutert die Steuervorteile.

Agenda:

  • Hintergrund der Neuregelung
  • Wirtschaftliches Potenzial und Vereinfachung der Verwaltungsorganisation
  • Möglichkeiten der Zusammenarbeit (insbesondere im hauswirtschaftlichen Bereich und in der Verwaltung)
  • Gemeinnützigkeitsrechtliche Voraussetzungen und steuerliche Folgen

Referenten: Attila Nagy (rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH) und Thomas Krüger


Nov 30 2021
30. November 2021
  • 18:00
  • ONLINE/ZOOM

Alle Jahre wieder: Weihnachten und Spenden

Ohne die Spenden von Privatpersonen und Firmen zur Weihnachtszeit wäre die Arbeit vieler Vereine nicht möglich. Die Unterstützung gemeinnütziger Vereine und Organisationen durch Geld- und Sachspenden führt bei den Verantwortlichen aber immer wieder zu steuerlichen und rechtlichen Fragestellungen, die unser Vereinfacher-Experte Thomas Krüger gern beantwortet.

Agenda:

  • Spenden – wie sind die Rahmenbedingungen?
  • Grenze zwischen Spende und Sponsoring
  • Dauerthema Spendenbescheinigung: Was ist bei der Zuwendungsbestätigung zu beachten?
  • Die Sachspende: attraktive Unterstützung oder verwaltungsaufwendige Zuwendung?
  • Aufwandsspenden – Zulässigkeit und richtige Umsetzung

Referent: Thomas Krüger