• Grundsteuerreform - dringender Handlungsbedarf ab 01.07.!
    Grundsteuerreform - dringender Handlungsbedarf ab 01.07.!

    Viele Medien berichten derzeit von einer Reform der bisherigen Grundsteuer. Auch wenn die neue Grundsteuer erst ab Januar 2025 erhoben wird gibt es bereits jetzt dringenden Handlungsbedarf für jeden Grundstücksbesitzer in Deutschland - also auch für Vereine! Bereits ab Juli 2022 müssen alle Besitzer eines Grundstückes in Deutschland Erklärungen abgeben, um dessen aktuellen Wert zu ermitteln. Wie ihr euch konform zu den unterschiedlichen Regelungen der Bundesländer verhaltet und was ihr zur neuen Grundsteuer wissen müsst, das haben euch unsere Steuerberaterin Gitta Lübbert und unser Fachanwalt Dr. Dirk Schwenn im neuen Video von Vereinfacher.de erklärt. Viel Spaß beim Anschauen!

Aktuelles für Vereine und Verbände


Vereinsnews

Corona-Krise

Vereinsdokumente erstellen


Vereinssatzung

Für die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister bedarf es einer Satzung, die alle gesetzlichen Mindestangaben enthält. Zu diesen Mindestanforderungen gehören unter anderem Bestimmungen zum Zweck, Namen und Sitz des Vereins. Basierend auf Euren Antworten auf die nachfolgenden Fragen erstellt Vereinfacher.de Euch im Anschluss eine individuelle und rechtssichere Vereinssatzung.

Alle Jahre wieder: Spenden-
bescheinigung

Für die steuerliche Anerkennung der geleisteten Spenden und Mitgliedsbeiträge verlangt das Finanzamt eine Spendenbescheinigung, fachlich korrekt Zuwendungsbestätigung genannt.

Minijob-Vertrag

Der Minijob-Vertrag regelt die arbeitsrechtlichen Pflichten und Rechte eines Arbeitnehmers in Eurem Verein. Genauso wie ein Arbeitsvertrag definiert der Minijob-Vertrag die Möglichkeiten und Grenzen des Arbeitsverhältnisses.