Videos für Abonnenten

Corona-Richtlinien bei Sportveranstaltungen (lange Version)

Gemäß Corona-Verordnung müssen zur Rückverfolgung von Infektionsketten die Besucher von Sportveranstaltungen registriert werden. Dabei muss der Verein die erforderlichen Daten der Gäste abfragen und aufbewahren. Jedoch sind die oft verwendeten Listen nicht datenschutzkonform, weil die personenbezogenen Daten für alle (nachfolgenden) Besucher einsehbar sind. Datenschutzkonform hingegen ist die "Urnenlösung". Auf was bei der Verarbeitung...

Beschäftigtendatenschutz (lange Version)

Beschäftigtendatenschutz im Verein betrifft Bewerber, Mitarbeiter und Ehemalige. Ein Verein darf die personenbezogenen Daten nur verarbeiten, wenn dies für das Beschäftigungsverhältnis erforderlich ist. Bei Fotos muss im Einzelfall geprüft werden, ob die Veröffentlichung z.B. auf der Homepage/in der Vereinszeitschrift ohne gesonderte (schriftliche oder digitale) Einwilligungserklärung überhaupt zulässig ist. Welche Regelungen Vereine noch berücksichtigen müssen,...

Sponsoring und Spenden (lange Version)

Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Begriffe „Spende“ und „Sponsoring“ häufig gleichgesetzt, dabei bestehen wichtige Unterscheide – besonders im Steuerrecht. Deshalb lohnt es sich, den Unterschied zwischen beiden Formen der Förderung zu kennen. In diesem Video erläutert Gemeinnützigkeitsexperte Thomas Krüger, worin die Unterschiede zwischen „Spenden“ und „Sponsoring“ bestehen und worauf Vereine achten sollten, wenn Sie...

Datenschutz für Vereine (lange Version)

Dr. Dirk Schwenn spricht mit dem Datenschutzrechtsexperten Jannis Sothmann über die Pflichten der Vereine beim Thema Datenschutz. Alle Vereine sind verpflichtet, die DSGVO und das Bundesdatenschutzgesetz zu berücksichtigten. Darüber hinaus wird ein Datenschutzbeauftragter benötigt, wenn (1.) der Verein "sensible Daten", z.B. Gesundheitsdaten der Mitglieder, verarbeitet oder wenn (2.) mehr als 20 Personen mit der...

Umsatzsteuersenkung wegen Corona (lange Version)

Herabsetzung der Umsatzsteuersätze: Regelsteuersatz: 16 % (statt 19 %), ermäßigter Steuersatz: 5 % (statt 7 %) - betroffener Zeitraum: 1.7.2020 bis 31.12.2020. Das ist wichtig für Vereine mit "umsatzsteuerbaren Umsätzen" (Steuerberater-Fachchinesisch). Grundsätzlich kann man festhalten, dass solche Umsätze im unternehmerischen Bereich anfallen, aber welche Auswirkungen hat das für die Praxis? Aber: Hat mein Verein...

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Vereinsorgan. Doch welche Aufgabe genau hat sie eigentlich? Wie oft und wo muss sie stattfinden? Welche Formalitäten hat der Vorstand bei einer Einladung zu beachten? All diese Fragen klärt unser Vereinsrechtsexperte Dr. Dirk Schwenn für Euch.

Scheinselbstständigkeit

Auch Vereine sind immer wieder mit dem Risiko der Scheinselbstständigkeit konfrontiert. Dieses Thema ist daher nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Unser Arbeitsrechtsexperte Dr. Volker Vogt bringt Euch in diesem Video alle relevanten Infos zu diesem Thema näher.

Ausschluss von Mitgliedern

Der Ausschluss von Vereinsmitgliedern ist eine unangenehme Aufgabe, die im Vereinsalltag nicht immer zu vermeiden ist. Welche Gründe zu einem Ausschluss führen können und welche rechtlichen Fallstricke beachtet werden müssen, klärt unser Vereinsrechtsexperte Dr. Dirk Schwenn.